Von der Berghütte von Colemèrs zur Berghütte von Restanca

Die erste der Routen dieser Strecke führt uns direkt zur Berghütte Restanca, am Mòrt-See vorbei oder über den Caldes-Bergpass. Die zweite führt uns zum Còth de Ribereta hinauf und dann geht es erneut auf dem Weg in Richtung Restanca weiter.

Wir folgen dem Weg, der hinter der Berghütte weggeht. Nach 5 Minuten lassen wir den GR auf der rechten Seite liegen schlagen die Richtung Còth de Ribereta (Route B) ein.

Weiter geht es auf der rechten Seite des Baches und, nachdem wir den Estanh Mòrt zu unserer Linken liegen gelassen haben, wird der Hang immer steiler. Wir erreichen Lac deth Pòrt de Caldes, mit dem Tuc de Ribereta zu unserer Rechten. In wenigen Minuten haben wir den Port de Caldes gekrönt. Der Abstieg wird uns schnell und kurzweilig erscheinen, da wir einen kleinen Hügel steigen müssen, um zur Monges-Lagune zu gelangen und ohne Höhenverlust Coret de Oelhacrestada erreichen. Dort angekommen, folgen wir dem Weg hinunter nach Restanca.

Route B
Wir folgen dem oben beschriebenen Weg und nehmen nach 5 Minuten den GR, der rechts weggeht. Wir legen einen kurzen Aufstieg zurück. Nachdem wir ein Gebiet ohne Schwierigkeiten durchquert haben, verläuft der Weg schlangenförmig hinauf zum Còth de Ribereta. Wir folgen dem GR. Nachdem wir an einer verlassenen Berghütte bei Estanhs de Montcasau vorbeigekommen sind, können wir dem Weg folgen und die Stufen hinabsteigen, die für Hydraulikarbeiten genutzt wurden und die uns zum Waldweg führen. Wir folgen dem Abstieg für einige Kilometer zum Pònt deth Ressèc auf 1.400 m Höhe. Dort nehmen wir den Weg links, der nach 2,5 km zum Pontet de Rius führt, wo der Zufahrtsweg nach Restanca beginnt.

Diese Option, wenn auch etwas länger, erlaubt es uns, den unteren Teil des Ribereta-Tals kennenzulernen. Hier haben wir einen spektakulären Blick auf die Nordwand des Montardo, ohne den Abstieg von Oelhacrestada wiederholen zu müssen.

  • Klassifizierung der Route: Natur
  • Verkehrsmittel: Zu Fuß
  • Schwierigkeitsgrad: Mit Grundkenntnissen
  • Streckenlänge: 7,3 km
  • Dauer: 2 h 30 min
  • Bergauf (m): 670
  • Bergab: 580
  • Besuchszeiten: Sommer
  • Provinz: Lleida
  • Landkreis: Val d'Aran
  • Beschilderung: 
  • Tipps: Llevad calzado adecuado
WAS GIBT ES IN DER UMGEBUNG?
Von der Berghütte von Colemèrs zur Berghütte von Restanca
  • Von der Berghütte von Colemèrs zur Berghütte von Restanca

  • Val d’Aran

  • Von der Berghütte von Colemèrs zur Berghütte von Restanca
  • Von der Berghütte von Colemèrs zur Berghütte von Restanca

  • Val d’Aran

Was dich noch interessieren könnte