START
ENTDECKEN

Charmante Dörfer

Buchen
Katalonien hat die Fähigkeit, Sie in jeder Ecke zu überraschen. In diesem haben sie eine grundlegende Rolle der charmanten Dörfer, kleine Dörfer von weniger als 2.500 Einwohnern oder bis zu 1.500 in seinem historischen Kern, die frisch aus einer Postkarte scheinen. Sie warten auf Sie in der katalanischen Geographie, sowohl an der Küste als auch im Innenraum.

Der Magnetismus dieser Völker beginnt mit dem ästhetischen und architektonischen Reiz: haben sich bis zum zeitgenössischen urbanismus und seine straßen behalten eine homogene und harmonische architektur. Seine Altstadt ist authentisch, sie bewahrt die ursprüngliche Essenz mit dekorativen Elementen und typisch regionalen und lokalen Designs. Neben der Bewahrung der architektonischen Tradition bewahren sie die natürliche Umgebung, die sie umgibt.

Sie begrüßen auch einige kulturelle Interesse von nationalem Interesse, sowie eine gute touristische Infrastruktur, um neugierige Besucher zu begrüßen, die die katalanischen charmanten Dörfer erkunden möchten. Bist du einer von ihnen? Dann sind Sie interessiert zu wissen, dass in der Villa selbst oder ganz in der Nähe, weniger als zehn Kilometer herum, finden Sie Unterkunft und Verpflegung, Handel, Unternehmen, die Aktivitäten oder Informationsbüros organisieren, so dass Sie keine Details verpassen. Verpassen Sie nicht die beliebten Fiestas, die wöchentlichen Märkte und Handwerker, die organisieren.

Diese Städte werden dich für ihre Schönheit lieben und natürlich wirst du es genießen, wenn du in den engen Gassen spazierst. ¿Welchen Dorf wählst du?
#CatalunyaExperience nº3
#CatalunyaExperience nº3 Zeitschrift
Revista #CatalunyaExperience Nª2
Revista #CatalunyaExperience Nª2
#CatalunyaExperience nº1
#CatalunyaExperience nº1 Zeitschrift
Städte und Dörfer
Städte und Dörfer
desktop_mac tablet_mac picture_as_pdf

Ästhetischer und architektonischer Magnetismus, die charmanten Dörfer von Katalonien fügen eine gute touristische Infrastruktur hinzu, um neugierige Besucher wie Sie zu begrüßen.

Entdecken Sie im Herbst die Winkel der Zauberhaften Dörfer
Alle Ressourcen ansehen >>
Alle Ressourcen ansehen >>
Montsonís desde un campo.      (© Ajuntament de Foradada High Fidelity Collective)
Montsonís
Montsonís es un pequeño pueblo del municipio de Foradada con un atractivo especial que cautiva y enamora al visitante. A parte de su castillo, muy bien conservado, tiene otros elementos patrimoniales, arquitectónicos, urbanísticos, medioambientales y turísticos que contribuyen con esta belleza, como, por ejemplo, las farolas tradicionales del alumbrado público y el enlosado de piedra de sus calles.
Camino de la Ermita de San Pablo de Arbolí.  (© P. Ccal. de Turisme Muntanyes de la Costa Daurada High Fidelity Collective)
Prades

Prades, die wegen der Farbe vieler ihrer Steinhäuser als rote Ortschaft bekannt ist, hat einen sehr interessanten historischen Kern.

Die Umgebung mit den Bergen von Prades verleihen ihr ein unstrittiges Interesse für die Freunde des Tourismus und der Bergaktivitäten im Allgemeinen, sowohl für Wanderer als auch für Jäger und Pilzsammler.

Ein anderer Teil ihrer Geografie (der Westhang) umarmt die Talsenke des Flusses Montsant.

Vista panorámica del pueblo de Mura y de su entorno, en la comarca del Bages (provincia de Barcelona). (© Sebastiaan Bedaux)
Mura
Im Gebirgszug von Sant Llorenç del Munt gelegen, ist die Gemeinde Mura Bestandteil des Valls del Montcau, eine Umgebung, in der die Vegetation und Tierwelt seit eh und je eine mit der Natur verbundene Ortschaft geprägt haben. Heute sind viele der Terrassen und Weinreben verlassen, aber Mura bewahrt den Charme eines glanzvollen Mittelalters, wie mit den Steinhäusern oder der romanischen Kirche Sant Martí im alten Ortskern sichtbar. Auch die Umgebung ist beneidenswert, mit beeindruckenden Landschaften im Frühling wie der als Gorja del Pare bekannte Teich.
Verlieben Sie sich in die Winterpostkarten einiger der charmanten Dörfer
Alle Ressourcen ansehen >>
Alle Ressourcen ansehen >>
Taüll.    (© Kim Castells)
Taüll
Diese Ortschaft von La Vall de Boí beherbergt die zwei romanischen Kirchen Sant Climent und Santa Maria, beide aus dem 12. Jahrhundert und erklärtes Weltkulturerbe. Außerdem befindet sich ein Teil der Gemeinde innerhalb des Nationalparks Aigüestortes i Estany de Sant Maurici und Schneeliebhaber kommen dank dem Skigebiet Boí-Taüll Resort auf ihre Kosten.
Plaza de la iglesia de Castellar de n'Hug, en la comarca del Berguedà (provincia de Barcelona). (© Sebastiaan Bedaux)
Castellar de n'Hug
Castellar de n'Hug kann ihre Zugehörigkeit zum Parque Natural del Cadí-Moixeró nicht verleugnen. Die Gebirgswiesen und die Wälder beherbergen eifersüchtig Gämse und Rehe, Füchse, Steinmarder, Wildschweine, Dachse und im Himmel kreisende Raubvögel. Der Respekts, den das Dorf im Lauf seiner Geschichte der volkstümlichen Architektur gezollt hat, mit Stein, Holz und Ziegel, hat aus diesem Dorf eines der hübschesten in ganz Katalonien gemacht; ein Spaziergang durch seine Straßen ist einen Genuss.
Beget.  (© Turismo Verde, S.L.)
Beget
Beget mantiene su carácter rústico y rural. Aquí parece que el tiempo se ha detenido. Su núcleo conserva el aspecto medieval original, en el que destacan la iglesia románica de San Cristóbal, el puente medieval y la torre del Reloj. Sin duda, es un buen sitio donde disfrutar de la gastronomía local y para practicar el senderismo.
Entdecken Sie die mediterrane Küche in den charmanten Dörfern
Alle Ressourcen ansehen >>
Alle Ressourcen ansehen >>
Calella de Palafrugell.    (© Servicios Editoriales Georama)
Calella de Palafrugell
Küstenortschaft, die zur Gemeinde Palafrugell gehört und es geschafft hat, die traditionelle Architektur und die ursprüngliche Fischeratmosphäre zu erhalten. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehören die wunderschönen Strände und das prestigeträchtige Kulturangebot.
Das Viertel Barrio del Pedró und der Turm Torre de les Hores    (© Servicios Editoriales Georama)
Pals

Pals ist einer der malerischsten Orte an der Costa Brava, dank der gotischen Altstadt, die ihre Pracht nach einer aufwändigen und vollständigen Sanierung zurückgewonnen hat.

Die Ortschaft liegt am Gipfel der Anhöhe Aspre, und das Gemeindegebiet reicht bis zur Küste mit einem sehr langen Strand, ideal zum Ausüben von Wassersportarten. Die Umgebung wird von den Reisfeldern geprägt, Erben der ehemals sumpfigen Umgebung und die einen zusätzlichen Reiz vermitteln.

Pedró, das historische Viertel gotischen Ursprungs mit mittelalterlichen Ecken und Essenzen ist der attraktivste Bereich des Ortes, der weitere interessante mittelalterliche Stellen anzubieten hat, wie die Landschaft der ehemaligen Reisfelder und die Dünen.

Wohin?Ex. Barcelona, Gelida
StichwörterStichwörter
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
ß
T
U
V
W
X
Y
Z
#
BegetBeget
Beget
/ Pirineus
   
Beget mantiene su carácter rústico y rural. Aquí parece que el tiempo se ha detenido. Su núcleo conserva el aspecto medieval original, en el que destacan la iglesia románica de San Cristóbal, el puente medieval y la torre del Reloj. Sin duda, es un buen sitio donde disfrutar de la gastronomía local y para practicar el senderismo.
Calella de PalafrugellCalella de Palafrugell
Calella de Palafrugell
/ Costa Brava
   
Küstenortschaft, die zur Gemeinde Palafrugell gehört und es geschafft hat, die traditionelle Architektur und die ursprüngliche Fischeratmosphäre zu erhalten. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehören die wunderschönen Strände und das prestigeträchtige Kulturangebot.
Castellar de n'HugCastellar de n'Hug
Castellar de n'Hug
Castellar de n'Hug /
   
Castellar de n'Hug kann ihre Zugehörigkeit zum Parque Natural del Cadí-Moixeró nicht verleugnen. Die Gebirgswiesen und die Wälder beherbergen eifersüchtig Gämse und Rehe, Füchse, Steinmarder, Wildschweine, Dachse und im Himmel kreisende Raubvögel. Der Respekts, den das Dorf im Lauf seiner Geschichte der volkstümlichen Architektur gezollt hat, mit Stein, Holz und Ziegel, hat aus diesem Dorf eines der hübschesten in ganz Katalonien gemacht; ein Spaziergang durch seine Straßen ist einen Genuss.
Historische Anlage BarrueraHistorische Anlage Barruera
Historische Anlage Barruera
Vall de Boí, la / Pirineus
PromenadeSant Feliu43Vall de Boí, la 25527
Das Wahrzeichen von Barruera ist die romanische Kirche Sant Feliu, die aus dem 11. bis 12. Jahrhundert stammt und von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.
MontclarMontclar
Montclar
Montclar / Pirineus
   
Von einer Ausflugsgruppe in den sechziger Jahren zurückgewonnen, ist diese Ortschaft ein kleiner Ortskern, der sich auf dem Hügel von Montclar erhebt, und wo die Häuser aus Stein, Holz und alten Dachziegeln mit der für das Mittelalter typischen Anordnung gebaut sind. Der Respekt vor der städtebaulichen Tradition ist auch der Grund für die engen Straßen oder ihrer Plaza und hat vor allem das Umfeld der Ortschaft mit der sie umgebenden Landschaft verbunden.
MontsonísMontsonís
Montsonís
/ Terres de Lleida
   
Montsonís es un pequeño pueblo del municipio de Foradada con un atractivo especial que cautiva y enamora al visitante. A parte de su castillo, muy bien conservado, tiene otros elementos patrimoniales, arquitectónicos, urbanísticos, medioambientales y turísticos que contribuyen con esta belleza, como, por ejemplo, las farolas tradicionales del alumbrado público y el enlosado de piedra de sus calles.
MuraMura
Mura
Mura / Paisatges Barcelona
   
Im Gebirgszug von Sant Llorenç del Munt gelegen, ist die Gemeinde Mura Bestandteil des Valls del Montcau, eine Umgebung, in der die Vegetation und Tierwelt seit eh und je eine mit der Natur verbundene Ortschaft geprägt haben. Heute sind viele der Terrassen und Weinreben verlassen, aber Mura bewahrt den Charme eines glanzvollen Mittelalters, wie mit den Steinhäusern oder der romanischen Kirche Sant Martí im alten Ortskern sichtbar. Auch die Umgebung ist beneidenswert, mit beeindruckenden Landschaften im Frühling wie der als Gorja del Pare bekannte Teich.
PalsPals
Pals
Pals / Costa Brava
   

Pals ist einer der malerischsten Orte an der Costa Brava, dank der gotischen Altstadt, die ihre Pracht nach einer aufwändigen und vollständigen Sanierung zurückgewonnen hat.

Die Ortschaft liegt am Gipfel der Anhöhe Aspre, und das Gemeindegebiet reicht bis zur Küste mit einem sehr langen Strand, ideal zum Ausüben von Wassersportarten. Die Umgebung wird von den Reisfeldern geprägt, Erben der ehemals sumpfigen Umgebung und die einen zusätzlichen Reiz vermitteln.

Pedró, das historische Viertel gotischen Ursprungs mit mittelalterlichen Ecken und Essenzen ist der attraktivste Bereich des Ortes, der weitere interessante mittelalterliche Stellen anzubieten hat, wie die Landschaft der ehemaligen Reisfelder und die Dünen.

PeratalladaPeratallada
Peratallada
/ Costa Brava
   
Ortschaft, die zur Gemeinde Forallac gehört, und sich aus einem wichtigen kunsthistorischen Ensemble aus dem Mittelalter zusammensetzt. Es besteht aus einer Burg mit Palast, einer Stadtmauer, einem Graben und dem Dorfkern, einigen verflochtenen Gassen, die mit guten Restaurants aufwarten, wo die lokale Kochkunst probiert werden kann.
PradesPrades
Prades
Prades / Costa Daurada
   

Prades, die wegen der Farbe vieler ihrer Steinhäuser als rote Ortschaft bekannt ist, hat einen sehr interessanten historischen Kern.

Die Umgebung mit den Bergen von Prades verleihen ihr ein unstrittiges Interesse für die Freunde des Tourismus und der Bergaktivitäten im Allgemeinen, sowohl für Wanderer als auch für Jäger und Pilzsammler.

Ein anderer Teil ihrer Geografie (der Westhang) umarmt die Talsenke des Flusses Montsant.

RupitRupit
Rupit
/ Paisatges Barcelona
   
Mittelalterliches Dorf mit gepflasterten Straßen und Plätzen voller Charme, das sich durch sein historisches Erbe der alten Steinhäuser auszeichnet. Es befindet sich in einer atemberaubenden Landschaft inmitten von Wäldern und Felsen des Collsacabra-Gebirges.
Santa PauSanta Pau
Santa Pau
Santa Pau /
   

Santa Pau liegt auf dem reichhaltigsten und vielfältigsten Gebiet des vulkanischen Landkreises und beansprucht ein Drittel der Gesamtfläche des Parque Natural de la Zona Volcánica de la Garrotxa. In ihrem Gemeindegebiet befinden sich die wichtigsten alten Krater in der Gegend, wie der Hügel Martinyà, Croscat und Santa Margarida.

Die Fageda d'en Jordà gehört ebenfalls zu dieser Gemeinde, eine Landschaft voll von dichten Buchenwäldern, die sich am Fuß des Vulkans des Hügels Jordà erstrecken. Das tausendfache Farbenspiel des Buchenwaldes ist zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert.

Inmitten der vulkanischen Gegend taucht die Ortschaft Santa Pau auf, in der ein mittelalterliches Gelände mit einer Burg als kunsthistorisches Ensemble erhalten geblieben ist.

TaüllTaüll
Taüll
/ Pirineus
   
Diese Ortschaft von La Vall de Boí beherbergt die zwei romanischen Kirchen Sant Climent und Santa Maria, beide aus dem 12. Jahrhundert und erklärtes Weltkulturerbe. Außerdem befindet sich ein Teil der Gemeinde innerhalb des Nationalparks Aigüestortes i Estany de Sant Maurici und Schneeliebhaber kommen dank dem Skigebiet Boí-Taüll Resort auf ihre Kosten.
ConesaConesa
Conesa
/ Costa Daurada
   
El núcleo antiguo de Conesa, situado al norte de la Conca de Barberà, mantiene la esencia y el urbanismo de la antigua villa medieval y, por esta razón, está catalogado como Bien Cultural de Interés Nacional. Se trata de una villa delimitada por murallas y con varios elementos patrimoniales en su interior como la iglesia de Santa María o los dos portales.
Historische Anlage DurroHistorische Anlage Durro
Historische Anlage Durro
Vall de Boí, la / Pirineus
Nachbarschaftde Durros/nVall de Boí, la25527
Seit 1965 ist die Gemeinde La Vall de Boí angeschlossen. Es ist die Stadt, die die Eigenart dieses Tales am besten repräsentiert, sowohl für die Erhaltung der romanischen Geburtskirche und der Kapelle von Sant Quirc als auch für die städtische Struktur der Gemeinde, die das Aussehen eines Viehdorfes bewahrt.