START
THEMATISCHE ROUTEN

Vogel in Sicht

Buchen
Sie legen Tausende von Kilometern zurück, bis sie an ihrem Lieblingsplatz in Katalonien landen. Jedes Jahr kommen unzählige Wandervögel auf Ihrem Weg nach Norden oder Süden in Katalonien vorbei. Hier mischen sie sich mit den endemischen Vogelarten und sorgen so für eine ornithologische Vielfalt. Das macht Katalonien unglaublich attraktiv für Freunde der Vogelbeobachtung. Man kann die gefiederten Freunde auch auf verschiedenen Routen durch unterschiedliche Lebensräume bewundern.

Einer der Lieblings-Landeplätze der Vögel und auch der Freunde des Birdwatching ist der Naturpark Parque Natural del Delta de l'Ebre (von der UNESCO zum Biosphärenreservat erhoben), in dem über 300 verschiedene Vogelarten katalogisiert wurden. Das ist die Hälfte aller Vogelarten, die es heute noch in Europa gibt. Der Park ist mit verschiedenen ornithologischen Wanderwegen versehen, an denen es auch Aussichtspunkte und Informationstafeln gibt. Auf Wunsch können Sie auch einen Reiseleiter buchen, der sie auf die schönsten Vögel hinweist.

Unterschiedliche Lebensräume für die Vögel
Katalonien begeistert vor Allem durch seine ganz unterschiedlichen Naturlandschaften. Dabei gibt es auch Lebensräume für Wasservögel mit ausgewiesenen Spazierwegen, wie z. B. den Parque Natural de los Aiguamolls in l'Empordà, wo man Kuhreiher, Purpurreiher und Rallenreiher bewundern kann. Im Parque Natural del Cap de Creus gibt es neben den Vögeln, die sich direkt über dem Meer und in der Nähe der Küste aufhalten, auch Blaumerlen, Mittelmeer-Steinschmätzer oder Provencegrasmücken bewundern. Es werden auch Routen angeboten, die in die Lebensräume der Bergwelt führen, wie zum Beispiel in den Parque Nacional de Aigüestortes i Estany de Sant Maurici oder den Parque Natural del Cadí-Moixeró, aber auch in Vulkanlandschaften wie dem Parque Natural de la Zona Volcánica de la Garrotxa.

Routen, die einer einzigen Vogelart gewidmet sind
Neben den genannten Routen durch die Naturparks gibt es auch welche, die einer bestimmten Art gewidmet sind, wie zum Beispiel dem Bartgeier oder dem Adler in der Sierra del Montsec oder sogar urbanistische Routen, die auf die Vögel hinweisen, die sich in Barcelona und Umgebung aufhalten.

Worauf warten Sie noch?! Schnappen Sie sich Ihr Fernglas und genießen Sie die ornithologische Vielfalt Kataloniens.
Grand Tour de Catalunya
Grand Tour de Catalunya
Ökotourismus, Erlebnisse, die Sie mit der Natur verbinden
Ökotourismus, Erlebnisse, die Sie mit der Natur verbinden
desktop_mac tablet_mac picture_as_pdf

Katalonien ist ein Paradies für Vogelbeobachter, denn neben der Vielzahl an Vögeln, die hier nisten oder einen Zwischenstopp einlegen gibt es auch die unterschiedlichsten Routen durch die verschiedenen Landschaften, in denen die Vögel sich aufhalten.

Empfehlenswerte Regionen für Vogelbeobachter
Alle Ressourcen ansehen >>
Alle Ressourcen ansehen >>
In Katalonien gibt es die unterschiedlichsten Landschaften, in denen sich unsere gefiederten Freunde wohl fühlen: Feuchtgebiete an der Küste, dichte Wälder mit Laubbäumen und Koniferen in den subalpinen Landschaften der Pyrenäen, Steppen im Inland und dichtes Gestrüpp und mediterrane Vegetation an der Küste und den umliegenden Gegenden. Hier stellen wir Ihnen einige davon vor. 
Flamingos im Naturpark Delta de l'Ebre (© Ferran Aguilar)
Parc Natural del Delta de l'Ebre
Das Ebrodelta ist einer der besten Orte Europas für die Beobachtung von Vögeln. Es handelt sich um eines der wichtigsten Feuchtgebiete am westlichen Mittelmeer. Das Delta bietet eine große biologische Diversität aufgrund des Zusammenfließens von Meer-, Fluss- und Grundwasser.
Beobachtung der Vögel bei Sonnenuntergang im Naturpark Aiguamolls de l'Empordà. (© Lluís Carro)
Parc Natural dels Aiguamolls de l'Empordà
Der Naturpark Los Aiguamolls im Empordà bietet eine der besten Anlagen der Iberischen Halbinsel für die Vogelbeobachtung: Ausgelegte Wege in verschiedenen Lebensräumen, Vogelwarten, Aussichtsstellen und täglich aktualisierte vogelkundliche Informationen, die im Informationszentrum des Parks erhältlich sind.
<p>Vall de Núria</p>       (© Estació de muntanya Vall de Núria)
Vall de Núria
Die Gegend des Tals von Núria ist sehr interessant aufgrund der Anwesenheit von Hochgebirgsarten der Pyrenäen und weil man einige sehr attraktive Ausflüge unternehmen kann, um die Hochgebirgslandschaft der Pyrenäen zu genießen.
.
Espai d'Interès Natural del Delta del Llobregat
Der naturkundlich interessante Raum Delta del Llobregat bezweckt den Schutz der Feuchtgebiete des Llobregat-Deltas. Die meisten Lagunen, Strände und Marschgebiete sind außerdem mit Vogelwarten und Aussichtsstellen ausgestattet.
Blick auf den Congost von Mont-Rebei. (© Mar Fernàndez)
Reserva Natural Parcial del Congost de Mont-rebei
Der Weg, der den Hohlweg Mont-rebei am Fels quert, ermöglicht den Zugang zu den Graten, in denen die typischen Felsenbewohner der Pyrenäen leben: Alpenkrähe, Mauerläufer und Fels-Greifvögel.
Der Pedraforca im Naturpark Cadí-Moixeró    (© Servicios Editoriales Georama)
Parc Natural del Cadí-Moixeró
Der Naturpark Cadí-Moixeró ist eine Präpyrenäische Bergkette, die gern als Raum für Vogelkundler besucht wird. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine repräsentative Anzahl von Arten, die typisch für die Pyrenäen sind, bietet, die in den meisten Teilen Europas nicht vorkommen.
Wohin?Ex. Barcelona, Gelida
StichwörterStichwörter
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
ß
T
U
V
W
X
Y
Z
#
Visita a la bodega de Vila-rodona y el nuevo espacio museístico del vinoVisita a la bodega de Vila-rodona y el nuevo espacio museístico del vino
Visita a la bodega de Vila-rodona y el nuevo espacio museístico del vino
Vila-rodona / Costa Daurada
BoulevardEnric Benet4Vila-rodona43814
Visita la bodega de Vila-rodona para conocer su historia centenaria y su arquitectura funcional, un magnífico ejemplo modernista de César Martinell. La propuesta se complementa con una cata de vinos de la misma bodega.
Wohin?Ex. Barcelona, Gelida
StichwörterStichwörter
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
ß
T
U
V
W
X
Y
Z
#
Parc Natural dels PortsParc Natural dels Ports
Parc Natural dels Ports
Alfara de Carles, Arnes, Sénia, la, Horta de Sant Joan, Mas de Barberans, Paüls, Prat de Comte, Roquetes / Terres de l'Ebre
Das besondere Niederschlagprofil von Els Ports hat einerseits die zahlreichen, nördlichen Baumarten ermöglicht, darunter Buche und Eiche. Andererseits hat es zu einer Vogelwelt beigetragen, die eine einzigartige Mischung aus Felsenbewohnern und Bewohnern trockener, mediterraner Lebensräume mit anderen Arten aus Mitteleuropa besteht.
Visita a la bodega de Vila-rodona y el nuevo espacio museístico del vinoVisita a la bodega de Vila-rodona y el nuevo espacio museístico del vino
Visita a la bodega de Vila-rodona y el nuevo espacio museístico del vino
Vila-rodona / Costa Daurada
BoulevardEnric Benet4Vila-rodona43814
Visita la bodega de Vila-rodona para conocer su historia centenaria y su arquitectura funcional, un magnífico ejemplo modernista de César Martinell. La propuesta se complementa con una cata de vinos de la misma bodega.
Espai Natural de l'estany d'Ivars i Vila-sanaEspai Natural de l'estany d'Ivars i Vila-sana
Espai Natural de l'estany d'Ivars i Vila-sana
Ivars d'Urgell, Mollerussa / Terres de Lleida
BoulevardPrat de la Riba1Mollerussa25230
Die Naturlandschaft Laguna de Ivars und Vila-sana liegt mitten in der Getreideanbauebene von Lleida und bietet eine Kombination aus Seen- und Steppenlandschaft. Dadurch kann man sehr viele Arten in kurzer Zeit beobachten.
Espai d'Interès Natural del Delta del LlobregatEspai d'Interès Natural del Delta del Llobregat
Espai d'Interès Natural del Delta del Llobregat
Prat de Llobregat, el / Costa Barcelona
BoulevardOnze de Setembre73-75Prat de Llobregat, el08820
Der naturkundlich interessante Raum Delta del Llobregat bezweckt den Schutz der Feuchtgebiete des Llobregat-Deltas. Die meisten Lagunen, Strände und Marschgebiete sind außerdem mit Vogelwarten und Aussichtsstellen ausgestattet.
La TerretaLa Terreta
La Terreta
Sant Esteve de la Sarga / Pirineus
Straßede la Portetas/nSant Esteve de la Sarga25632
In La Terreta besteht die Möglichkeit, alle europäischen Geierarten zu sehen. Außerdem ermöglicht die Route in dieser Gegend, andere felsenbewohnende Arten oder mediterrane Arten zu sehen, wie die verschiedenen Vertreter der Familie der Grasmückenartigen.
Parc Nacional d'Aigüestortes i Estany de Sant MauriciParc Nacional d'Aigüestortes i Estany de Sant Maurici
Parc Nacional d'Aigüestortes i Estany de Sant Maurici
Alt Àneu, Naut Aran, Vall de Boí, la, Espot, Esterri d'Àneu, Sort, Torre de Capdella, la, Vielha e Mijaran, Vilaller / Pirineus
StraßeSant Maurici5Espot25597
Der Parc Nacional d'Aigüestortes i Estany de Sant Maurici ist eine der am besten erhaltenen Gegenden in den katalanischen Pyrenäen. Sie bietet eine alpine und subalpine Vogelwelt mit allen Arten der Pyrenäen, die Vogelkundler gern beobachten: Bartgeier, Geierarten, Schmutzgeier, Raufußkauz, Ringdrossel, Grünfink, Alpenkrähe, Alpendohle und andere.
Parc Natural de la Muntanya de MontserratParc Natural de la Muntanya de Montserrat
Parc Natural de la Muntanya de Montserrat
Bruc, el, Castellbell i el Vilar, Collbató, Esparreguera, Monistrol de Montserrat, Marganell / Paisatges Barcelona
ZoneCRM Montserrats/nBruc, el08199
Die Kombination der vertikalen Formationen, die Eichenwälder und Pinienhaine in den Schluchten sowie die landwirtschaftlichen Flächen in der umgebenden Ebene lassen das Herz der Ornithologen hier höher schlagen, weil sie hier Greifvögel und Felsenvögel gleichzeitig neben den Arten der mediterranen Niederwälder und offenen Flächen finden.
Parc Natural del Cadí-MoixeróParc Natural del Cadí-Moixeró
Parc Natural del Cadí-Moixeró
Bagà, Castellar de n'Hug, Gisclareny, Guardiola de Berguedà, Saldes, Vallcebre, Alp, Das, Urús, Alàs i Cerc, Bellver de Cerdanya, Cava, Gósol, Montellà i Martinet, Vansa i Fórnols, la, Josa i Tuixén / Pirineus
Der Naturpark Cadí-Moixeró ist eine Präpyrenäische Bergkette, die gern als Raum für Vogelkundler besucht wird. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine repräsentative Anzahl von Arten, die typisch für die Pyrenäen sind, bietet, die in den meisten Teilen Europas nicht vorkommen.
Parc Natural del Cap de CreusParc Natural del Cap de Creus
Parc Natural del Cap de Creus
Cadaqués, Llançà, Palau-saverdera, Pau, Port de la Selva, el, Roses, Selva de Mar, la / Costa Brava
ZoneMonestir de Sant Pere de Rodess/nPalau de l'Abat. Monestir de Sant Pere de RodesPort de la Selva, el17489
Da sich der Naturpark Cap de Creus in das Meer erstreckt, ist er eine ausgezeichnete Stelle für die Beobachtung von Meeresvögeln, besonders auf dem Vogelzug. Den Vogelzug ist ein Phänomen, das man besonders nach stürmischen Tagen von einigen der Berge beobachten kann, die das Kap umgeben.
Parc Natural del Delta de l'EbreParc Natural del Delta de l'Ebre
Parc Natural del Delta de l'Ebre
Amposta, Sant Carles de la Ràpita, Deltebre, Sant Jaume d'Enveja / Terres de l'Ebre
Das Ebrodelta ist einer der besten Orte Europas für die Beobachtung von Vögeln. Es handelt sich um eines der wichtigsten Feuchtgebiete am westlichen Mittelmeer. Das Delta bietet eine große biologische Diversität aufgrund des Zusammenfließens von Meer-, Fluss- und Grundwasser.
Parc Natural dels Aiguamolls de l'EmpordàParc Natural dels Aiguamolls de l'Empordà
Parc Natural dels Aiguamolls de l'Empordà
Armentera, l', Castelló d'Empúries, Escala, l', Palau-saverdera, Pau, Pedret i Marzà, Peralada, Roses / Costa Brava
Landstraßede Sant Pere Pescadorquilòmetre 13,6Castelló d'Empúries17486
Der Naturpark Los Aiguamolls im Empordà bietet eine der besten Anlagen der Iberischen Halbinsel für die Vogelbeobachtung: Ausgelegte Wege in verschiedenen Lebensräumen, Vogelwarten, Aussichtsstellen und täglich aktualisierte vogelkundliche Informationen, die im Informationszentrum des Parks erhältlich sind.
Reserva Natural Parcial del Congost de Mont-rebeiReserva Natural Parcial del Congost de Mont-rebei
Reserva Natural Parcial del Congost de Mont-rebei
Sant Esteve de la Sarga / Pirineus
ZoneLugar Torre de Tamúrcias/nTremp25620
Der Weg, der den Hohlweg Mont-rebei am Fels quert, ermöglicht den Zugang zu den Graten, in denen die typischen Felsenbewohner der Pyrenäen leben: Alpenkrähe, Mauerläufer und Fels-Greifvögel.
Vall de NúriaVall de Núria
Vall de Núria
Queralbs / Pirineus
Wegde Nurias/nQueralbs17534
Die Gegend des Tals von Núria ist sehr interessant aufgrund der Anwesenheit von Hochgebirgsarten der Pyrenäen und weil man einige sehr attraktive Ausflüge unternehmen kann, um die Hochgebirgslandschaft der Pyrenäen zu genießen.