Fiesta de la Fia-Faia de Bagà y San Julià de Cerdanyola

Fia-Faia geht auf ein vorchristliches Fest zurück, mit dem der Wintersonnenwende gehuldigt wurde. Es wird in den Gemeinden Bagà und Sant Julia de Cerdanyola alljährlich am Abend des 24. Dezembers gefeiert.

Bei der Fia-Faia handelt es sich um eine rituelle Fürbitte, den immer kürzer werdenden Tagen und der Dunkelheit Einhalt zu gebieten. Anlässlich des Fests werden im Anschluss an den traditionellen Toc d'Oració die Faies genannten Fackeln abgebrannt. Die Feierlichkeiten beginnen mit einem Lagerfeuer in den Bergen zu Sonnenuntergang. Das Feuer wird von einer Gruppe Faiers zur Plaza Catalunya gebracht.

Bei der Ankunft im Dorf verteilen die Träger das Feuer unter den übrigen Faiers, während alle gemeinsam singen: „Fia-Faia, que nostro senyor ha nascut a la paia“ (Fia-Faia, unser Herr wurde im Stroh geboren). Die Faies werden durch die Carrer Major weiter zur Plaza Galceran de Pinós getragen und dort in kleine Lagerfeuer geworfen, auf denen Brot getoastet wird, welches man anschließend mit Knoblauch einreibt und mit einer Quitten-Knoblauchölsoße bestreicht.

  • Einstufung des Ereignisses: Fest von nationalem Interesse
  • Austragungsort: Verschiedene Straßen des Ortes
  • Veranstalter: Ayuntamientos de de Bagà y de Sant Julià de Cerdanyola.
  • Datum: 24. Dezember
WAS GIBT ES IN DER UMGEBUNG?
Fiesta de la Fia-Faia de Bagà y San Julià de Cerdanyola
  • Fiesta de la Fia-Faia de Bagà y San Julià de Cerdanyola

  • Adresse:# -, -

  • 08695 Bagà

  • Barcelona / Pirineus

  • Fiesta de la Fia-Faia de Bagà y San Julià de Cerdanyola
  • Fiesta de la Fia-Faia de Bagà y San Julià de Cerdanyola

  • Adresse: # -, -

  • 08695 Bagà

  • Barcelona / Pirineus

  • Telefon:938 244 013 / 938 227 667

  • E-Mail:baga@diba.cat

  • Web:http://www.viladebaga.org

Was dich noch interessieren könnte
Grand Tour de Catalunya
Grand Tour de Catalunya
#CatalunyaExperience nº3
#CatalunyaExperience nº3 Zeitschrift