Escalada

Bergsteigen und Klettern, Land
Je höher der Mensch beim Besteigen der Berge kam, desto erfindungsreicher mussten die Steigtechniken werden, um bestimmte unzugängliche Punkte zu erreichen.

Je höher der Mensch beim Besteigen der Berge kam, desto erfindungsreicher mussten die Steigtechniken werden, um bestimmte unzugängliche Punkte zu erreichen. Das Klettern erfüllt diese Anforderungen. Dabei ist nicht wichtig, wohin man gelangt, sondern wie und über welchen Weg. Beim anspruchsvollen und riskanten Klettern wird immer nach Herausforderungen mit hohem Schwierigkeitsgrad gesucht.

Das Klettern ist eine Variante des Alpinsports mit eigener Technik und Ausrüstung. Es kam im 20. Jahrhundert auf und besteht im Erklettern von Steilwänden unter Ausnutzung der Felsunebenheiten, seien es Vorsprünge, Kanten, Einbuchtungen oder Felsritzen.

Die verwendete Ausrüstung dient lediglich zum Absichern bei Sturz oder Ermüdung: ein Sicherheitsgurt, Kletterschuhe, ein Abseilachter (Bremser mit der Form einer Acht), Karabinerhaken mit Schraubverschluss und natürlich ein Seil.

Das wichtigste Werkzeug des Kletterers sind allerdings seine Hände. Sie müssen kräftig und flink sein. Man sollte sich allgemein in guter körperlicher und geistiger Verfassung befinden.

Einer der großen Vorteile des Kletterns ist, dass Anfänger risikolos in der Stadt an den sogenannten Kletterwänden üben können. Sobald man sich in die Natur wagt, ist es unbedingt erfoderlich, dass man sich ausreichend über die unterschiedlichen möglichen Kletterplätze informiert und in Begleitung einer erfahrenen Aufsichtsperson klettert oder an Aktivitäten teilnimmt, die von einem Wanderzentrum organisiert werden. Zum Einstieg wendet man sich am besten an das Centre Excursionista de Catalunya.

Der Schwierigkeitsgrad der Kletterrouten wird auf einer Bewertungsskala von I bis XIX für das Freiklettern und von A0 bis A5 für das technische Klettern angegeben.

Aufgrund seiner abwechslungsreichen Orographie bietet Katalonien viele gut ausgestattete Klettergebiete, wie etwa Montserrat, Congost de Terradets, der Bergpass von Merolla, Gombrèn, Montgrony, Pardinella, Clot de l’Espasa, der Felsen Roja de Corones und das Tal von Ribes.

WAS GIBT ES IN DER UMGEBUNG?
Escalada
  • Escalada
Was dich noch interessieren könnte
#CatalunyaExperience nº3
#CatalunyaExperience nº3 Zeitschrift
Revista #CatalunyaExperience Nª2
Revista #CatalunyaExperience Nª2
#CatalunyaExperience nº1
#CatalunyaExperience nº1 Zeitschrift